Hof Tummetott
Ferienwohnung, Heuherberge und Ferienfreizeit

Urlaub in Mittelangeln

Natürlich Urlaub am Wasser:  Die Region rund um den Ostseefjord Schlei im Überblick Zwischen Kiel und Flensburg, nur eine gute Autostunde von Hamburg entfernt, erwartet Feriengäste, Kurzurlauber und Tagesausflügler eines der schönsten Ziele des Nordens: die Urlaubsregion rund um den Ostseefjord Schlei. Herzstück des früheren Wikingerlandes ist die Schlei – mit 43 Kilometern Schleswig-Holsteins längste Ostseeförde. Dem Fjord verdankt die durch die TV Serie „Der Landarzt“ in ganz Deutschland bekannt gewordene Region auch ihren touristischen Markennamen: Ostseefjord Schlei. Das Landschaftsbild rund um die Schlei prägen sanfte Hügel, sattgrüne Wälder und Weiden, malerische Dörfer und herrschaftliche Gutshöfe, endlose Sandstrände und romantische Badebuchten – und im Frühjahr das leuchtende Gelb der Rapsfelder. Gesäumt wird das Ufer der Schlei von drei Städten: Tor zur Schlei ist die gemütliche Hafenstadt Kappeln. Einige Kilometer weiter westlich lädt Deutschlands kleinste Stadt Arnis zu einem Bummel ein. Und am Ende der Schlei erwartet Besucher die über 1200 Jahre alte Kulturstadt Schleswig mit ihren faszinierenden Kulturdenkmälern und Museen – vom Landesmuseum Schloss Gottorf mit Barockgarten und Globushaus bis zum neuen Wikinger Museum Haithabu mit rekonstruierter Wikingersiedlung. Auch sonst hat die Region um den Ostseefjord Schlei viel zu bieten: Ideale Wassersportmöglichkeiten zwischen Schleimünde und Schleswig, viele SchleiAusflugsdampfer, traditionsreiche Feste, das Ostsee Resort Damp, teils Wellness- und Gesundheitszentrum, Dorfmuseen, romanische Kirchen, gemütliche Cafés, einladende Restaurants mit regionaler Küche, liebevoll geführte Galerien und Geschäfte, 180 Kilometer ausgezeichnete Nordic-Walking-Strecken und fünfzehn abwechslungsreiche Themenradwege. Kommen Sie also bald vorbei – es gibt viel zu entdecken am Ostseefjord Schlei